Aktuelles - Details

Die Arbeitsgemeinschaft Frauenseelsorge in Bayern lädt Frauen aus allen bayerischen Bistümern zu einem besonderen Tag nach Nürnberg ein:

Waren Frauen nur die "Ehefrauen von" großen Reformatoren, oder spielten sie selbst eine Rolle als Reformatorinnen? Wir laden ein, die Reformation aus Frauenperspektive neu zu entdecken.

Bei einer Stadtführung erleben wir Nürnberger Frauen der Reformationszeit zwischen Treue zum Alten und Mut zum Neuen. In Workshops begegnen wir mit Caritas Pirckheimer und Argula von Grumbach zwei widerständigen Persönlichkeiten und ihren Visionen zur Reform der Kirche. Den Tag beschließen wir mit einer liturgischen Feier.

Termine:

Für Frauen aus den (Erz-)Bistümern Bamberg, Würzburg, Eichstätt sowie München und Freising:

Samstag, 21. Oktober 2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Caritas-Pirckheimer-Haus, Königstraße 64, 90402 Nürnberg

Kosten: 29,-- € inkl. Material und Verpflegung

Referentinnen:

Nadja Bennewitz
Ulrike Knörlein, Diplom Theologin
Frauenseelsorgerinnen aus den bayerischen Diözesen

Anmelden können Sie sich über das Referat für Frauenseelsorge in Ihrem Bistum!

Anmeldeschluss:
Freitag, 6. Oktober 2017